Beijingpeking.pro log-in | neu registrieren
BEIJING
Beijing
Beijing-Nachlese
Grammer
Vorstand
Autozulieferer
Chinesen
Nach
Zollstreit
Chef
Aktien
Investor
Dabei
Ningbo
ArcelorMittal
Jifeng
News
Beim
Beijing
Pressespiegel
24°C
Wetter
Powertwin97
Mr-URSTOFF94
kicker91
Miguel91
 
Henn9690
rehauer88
heiko666687
Thooor86
NKM85
Kotletten-Hors84
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Meer geht immer
 
NKM122
Mr-URSTOFF113
hainan112
 
opauli2004111
Bayerinshangha108
Krissi12107
sarita106
Harald_S106
shanghai11105
 
AKPudong105
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
premium jobs

Treffen
Video: China AG 2.8 (HD) 
Was taugt meine Beijing-Geschäftsidee?

Loading the player ...

Ein eigenes Restaurant, Bistro oder Kunstatelier in Beijing? Für viele Expats eine sehr reizvolle Idee. Doch nur der bloße Einfall an sich führt nicht zwangsläufig zum Erfolg - schon gar nicht in einem Markt wie Beijing. Frank Rasche (Element Fresh), Jonas Merian (Jonas Design) und Stefan Lange (Fat Mama) verraten ihre besten Business-Tipps für China.

Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: Team peking.pro Kommentare: 0
Video: China AG 2.7 (HD) 
Pizza, Spandex und große Perücken

Loading the player ...

Träume, Ideen, Visionen: Die Jungunternehmer Stefan Lange (Fat Mama), Jonas Merian (Jonasdesign) und Frank Rasche (Element Fresh) sprechen von ihrer geschäftlichen Zukunft in China. In einem Markt, der sich ständig verändert. Wo Jonas hofft, dass auch die Chinesen mal auf den Geschmack seiner Möbel kommen und Frank sich einen langgehegten Traum erfüllt. Und Stefan? Stefan feilt an einem neuen Konzept ohne Teller und warnt eindringlich vor dem Risiko allzu ausgefallener Ideen.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG 2.6 (HD) 
Von der Saftpresse in die Vorstandsetage

Loading the player ...

Wie definiert sich Erfolg in China? Für Gründer Stefan Lange ist es ein Erfolg, dass ihm seine Freundin trotz 16-Stunden-Tage die Treue hält. Und, dass sein kleines Bistro überhaupt noch am Leben sei, denn "die Konkurrenz sind große Ketten." Frank Rasche, Inhaber von Element Fresh, weiß wiederum von Erfolgserlebnissen in der Entwicklung seiner Mitarbeiter zu berichten. Und Jonas Merian, Upcycling-Künstler aus der Eidgenossenschaft, erhielt zum Erfolg seines Shanghai-Ateliers viel Unterstützung von ganz anderer Seite.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG 2.5 (HD) 
"Ohne Fehler kann's nicht funktionieren"

Loading the player ...

Menschen machen Fehler. Darüber gesprochen wird aber ungern und vor breiter Öffentlichkeit in Beijing schon gleich zweimal nicht. Dabei wäre aber genau das wichtig, denn, Erfolgsstorys hin oder her, von den Fehlern anderer lernt man im Businessleben oft am meisten. Frank Rasche (Element Fresh), Stefan Lange (Fat Mama) und Jonas Merian (Jonas Design) bekennen mutig Farbe zu einer heiklen Fragestellung.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG 2.4 (HD) 
"Die Spielregeln sind komplett anders"

Loading the player ...

Aller Anfang ist schwer, das gilt besonders für Jungunternehmer in China. Stefan Lange (Fat Mama) und Frank Rasche (Element Fresh) beauskunften Fragen zu Startschwierigkeiten und Herausforderungen bei der Gründung ihres Unternehmens.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: Pyongyang Expat 
14 Monate als Expat in Nordkorea (Trailer)

Loading the player ...

Kaum Internet, beschänkte Lebensmittelauswahl und Misstrauen. Wie Upcycler Jonas Merian bereits im peking.pro Video China AG 2.1 erwähnte, lebte und arbeitete er zuvor 14 Monate lang als Expat in Nordkorea. Die aus Jonas' persönlichen Erfahrungen hervorgegangene, 20-minütige Kurzdoku "Pyongyang Expat" schaffte es nun in die offizielle Selektion des Korea International Expat Film Festival in Seoul (9.-11. September 2016).

Kommentare: 0
Sommervideo: China AG 2.3 (HD) 
"Service ist 'ne ganz andere Geschichte"

Loading the player ...

Neben den in der letzten Folge ausführlich gepriesenen Vorteilen birgt das Businessleben in China auch jede Menge Nachteile und Herausforderungen. Sei es die steile Lernkurve beim Spracherwerb, die perpetuelle Notwendigkeit des Sich-Durchwurstelns oder das "etwas andere Serviceverständnis" bei Kunden und Mitarbeitern.

Jonas Merian (Jonas Design), Stefan Lange (Fat Mama) und Frank Rasche (Element Fresh) sprechen Klartext.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG 2.2 (HD) 
"Ich kann einfach improvisieren"

Loading the player ...

Leistbare Studiomieten am Stadtrand, neugierige Gäste und Lasagne mit Wuxi-Schwein statt Angus Beef. In dieser Folge unserer eigenproduzierten Serie "China AG II" zählen die China-Unternehmer Frank Rasche (Element Fresh), Stefan Lange (Fat Mama) und Jonas Merian (Jonas Design) auf, warum sie überhaupt hier sind. Was sind die größten Vorteile am Businessleben in China? Spoiler: Auch der Nachteile sind es nicht wenige. Dazu dann mehr in der nächsten Folge.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG 2.1 (HD) 
Pizza-Trucks, Pyongyang und rohe Paprika

Loading the player ...

Drei Unternehmer, drei Visionen: Frank Rasche steht an der Spitze der wohl bekanntesten Restaurantkette für Healthy Food in Shanghai. Wer hätte vermutet, dass sie einem Essener gehört? Upcycler Jonas Merian kam über Pyongyang und Beijing nach Shanghai. In seinem Studio am Stadtrand entsteht nun aus weggeworfenem Sperrholz gar Wundersames. Bereits zwei Mal zog Stefan Lange mit seinem Bistro innerhalb Shanghais um und erzählt, wie er Chinesen begeistert und dennoch Authentizität bewahrt.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
Video: China AG #12 (HD) 
Personal, Ausbildung und Überzeugungsarbeit

Loading the player ...

Bewerber mit Haltungen wie: "Wozu drei Jahre Ausbildung, ich kann doch gleich arbeiten und Geld verdienen?" Aber auch: Flexible Anpacker, die sich unermüdlich einsetzen und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Rainer Ganser, mittlerweile Chef über 25 Bäckereiangestellte, über notwendige Überzeugungsarbeit und das Abenteuer, in China qualifiziertes Personal zu finden.

Mit diesem Beitrag endet die erste Staffel von China AG und wir bedanken uns bei Rainer Ganser (Shenzhen), Julia Oduro-Boadi (Shanghai) und Stefan Gross (Hongkong) für die interessanten Einblicke in ihren nicht immer einfachen Business-Alltag in China.

Die nächste Staffel fühlt demnächst dann drei weiteren China-Unternehmern auf den Zahn. Zu Wort kommen werden ein Selfmade-Pizzaiolo, ein Upcycling-Handwerker sowie ein Elementargastronom, von dessen chinaweit etablierter Restaurantmarke man wohl am allerwenigsten vermutet, dass sie einem Deutschen gehört.

Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5

peking.pro © 2018 secession limited | contact | advertise